Boarischs Wiki
Advertisement


Erwin Kräutler isch kathólischεr Pischof va Xingu (ca. 350.000 km²) in Brasilien. Er isch 1939 in Koblach (Vorarlperg) gepórn, håt die Matura in Vorarlperg gmåcht, as Noviziat in Liechtnstein, as Filosofie- unt Theologiestudium in Sålzpurg. 1965 isch’r in Brasilien zun Priaschtεr gweicht gwurtn unt 1981 zun Pischof.

Er sétzt sich fir die indigenen Lait ein; déswégn håm sie af ihm an Mórdånschlåg gmåcht, dén’r ibεrlép håt. Die schggrupllósn Untεrnéhmεr håm-en af dεr Mugg (trachten ihm nach dem Leben). Mitstreitεr va ihm sein schón umpråcht gwórtn.

Zitat va ihm (aus a Petråchtung zu dεr Kårwóch): Sind die indigenen Völker bis heute nicht ans Kreuz geschlagen, Opfer von Mord und Gewalt, von Vertreibung und Betrug, des Landes ihrer Ahnen beraubt?

Quell[]

  • Katholisches Sonntagsblatt (Diözese Bozen-Brixen); Jåhr 2012 Nr. 16

Links[]

Advertisement